Meine Videos

Durch die Schallmauer – hochperformante Anwendungen mit Angular

7/ 2017

Obwohl Angular von Haus aus schnell ist, bietet es dennoch eine Reihe an Ansätzen zur Performanceoptimierung. Dazu gehört der Template-Compiler, der gemeinsam mit Tree-Shaking die Startgeschwindigkeit erhöht sowie die Dateigröße der Anwendung minimiert. Weitere Möglichkeiten sind der Einsatz von Angular Universal zum serverseitigen Vorrendern von Ansichten, die Nutzung von Service Worker und das verzögerte Laden von Routen. Zusätzlich lässt sich die Datenbindung durch den Einsatz von Immutables und Observables drastisch beschleunigen. In dieser Session erfahren Sie anhand eines durchgängigen Beispiels, was sich hinter diesen Ideen verbirgt und wie Sie diese in Ihren performancekritischen Projekten erfolgreich einsetzen.

Ansehen

Step by Step Improving Startup Performance with Lazy Loading in Angular from ngconf, April 2017 in Salt Lake City

4/ 2017

Angular applications can lazily load modules to improve startup performance. Using an example, this session shows how you can optimize your solution with this approach. You will also learn about potential pitfalls as well as about asynchronously preloading modules with build-in strategies and your own strategies to speed up lazy loading.

Ansehen

Improving Startup Performance with Lazy Loading in Angular from ng-nl, March 2017 in Amsterdam

3/ 2017

Angular applications can lazily load modules to improve startup performance. Using an example, this session shows how you can optimize your solution with this approach. You will also learn about potential pitfalls as well as about asynchronously preloading modules with build-in strategies and your own strategies to speed up lazy loading.

Ansehen

Improving Start-up Performance with Lazy Loading in Angular 2 from ng-be, December 2016 in Belgium

12/ 2016

Angular applications can lazily load modules to improve startup performance. Using an example, this session shows how you can optimize your solution with this approach. You will also learn about potential pitfalls as well as about asynchronously preloading modules with build-in strategies and your own strategies to speed up lazy loading.

Ansehen

Offlinefähige Browseranwendungen: Progressive Web-Apps mit Angular 2.0

11/ 2016

Die so genannten „progressiven Web-Apps“ sind die nächste Stufe moderner Webanwendungen. Sie verhalten sich noch stärker wie native Anwendungen und unterstützen dank neuester Browserstandards Offlinefähigkeit, echte Benachrichtigungen sowie Datensynchronisation im Hintergrund. Dazu kommen Ansätze wie Service Worker, das Web App Manifest, Browserdatenbanken, aber auch das App-Shell-Muster zum Einsatz. Diese Keynote geht auf diesen neuen Architekturansatz, der bereits von nationalen und internationalen Konzernen aufgegriffen wurde, ein und zeigt am Beispiel einer Angular-2-Anwendung, wie dieser Ansatz realisiert werden kann und worauf dabei zu achten ist.

Ansehen

Wiederverwendbare Komponenten mit Angular 2.0

9/ 2016

Das Direktiven-Konzept von AngularJS bietet dem Entwickler seit Jahren die Möglichkeit, das Vokabular von HTML um eigene, wiederverwendbare Direktiven zu erweitern. Ab Version 2.0 berücksichtigt dieses Konzept den aufstrebenden Standard Web Components, was eine frameworkübergreifende Nutzung möglich macht.

Ansehen

ASP.NET Core 1: What has changed for MVC and Web API developers?

6/ 2016

The revamped ASP.NET vNext will do away with duplications in the ASP.NET family's individual frameworks and, by doing so, will combine MVC, Web API and web pages[c1] within ASP.NET MVC 6. It is clear to see that this cannot be achieved without breaking changes. This session will detail all the relative changes as well as the new possibilities that MVC will offer.

Ansehen

Web APIs mit ASP.NET MVC 6

6/ 2016

Als Nachfolger von MVC 5 und Web API 2 ist ASP.NET MVC 6 unter anderem das Framework für Web-APIs auf der .NET-Plattform. Diese Session zeigt anhand eines durchgängigen Beispiels, wie Sie damit in Ihren Projekten moderne und plattformübergreifende Services erstellen können. Dazu geht sie auf die vorherrschenden Konzepte aber auch auf die Unterschiede gegenüber ASP.NET Web API ein. Zur Abrundung wird gezeigt, wie Sie für Ihre auf MVC 6 basierenden Web APIs eine formale Beschreibung im Swagger-Format erstellen und daraus Proxies für den Client generieren lassen können.

Ansehen

Angular 2.0 - Migrationspfade von 1.x zu 2.0

4/ 2016

Die Entwicklung von Angular 2.0 schreitet zügig voran. Daher wird es bald für viele Entwickler interessant, wie man die Migration von 1.x auf 2 am besten durchführt. In seiner Session auf der W-JAX im vergangenen Jahr, hat Manfred Steyer anhand einiger Beispiele die Migration auf das neue Angular vorgeführt.

Ansehen